Nimbus

Anders – dieses eine Wort beschreibt sehr schön, das Selbstverständnis der Leuchtenmarke Nimbus. Und von Anfang an ist Nimbus auch genau das: anders. Als einer der ersten Lampen-Hersteller beschäftigte sich Nimbus intensiv mit der LED-Technologie. Diese hocheffiziente und nur wenig Wärme produzierende Lichtquelle bot den Stuttgarter Designern um Firmengründer Dietrich F. Brennenstuhl beste Voraussetzungen für einen Paradigmenwechsel im Leuchtenbau. Während andere Unternehmen weiterhin das Gehäuse um das Leuchtmittel herum entwarfen, war die LED-Diode für Nimbus immer schon der entwickelbare Kern, der völlig neue gestalterische Möglichkeiten und Lichtlösungen bot.

Als derzeit einziger Hersteller und Innovationsführer hat Nimbus LED-Leuchten für nahezu alle Beleuchtungsaufgaben im Wohnbereich, im Office, in der flächigen Allgemeinbeleuchtung und auch für den Außenbereich in Gärten, Parkanlagen und auf Terrassen im Programm. Gemeinsam ist allen Nimbus LED-Leuchten dabei eine überzeugende Kombination aus puristischem Design und technologischer Idee, die durch die hochwertigen Materialen immer äußerst edel wirkt.

Das ureigene Selbstverständnis des Anders-Sein zelebriert Nimbus übrigens auch innerhalb seines eigenen Sortiments. Die sehr körperhafte LED-Leuchte Squeeze des New Yorker Designers Karim Rashid ist knallbunt und so gar nicht puristisch wie beispielsweise die Nimbus Leuchten Modul Q, L und R, Roxxane oder Mike India. Vielleicht ein Stilbruch. Aber eben auch wieder typisch Nimbus.

Highlights

  • Nimbus Modul Q
  • Nimbus Modul L
  • Nimbus Modul R
  • Nimbus Roxxane
  • Nimbus Squeeze
  • Nimbus Mike India
  • Nimbus Zen
  • Nimbus Eloise

Nimbus Leuchten erhalten Sie als Komplett-Sortiment bei smow Frankfurt. Einige ausgewählte Lampen halten wir übrigens regelmäßig auch in unserem Store auf der Hanauer Landstraße in wechselnder Kollektion für Sie zur Ansicht bereit.

Marken: Übersicht
CanDo: Nimbus Frankfurt (Logo)